AdUnit Billboard
Jagdgenossenschaft Zwingenberg/Rodau - Der engagierte Waidmann wird bei seinen Hege- und Pflege-Einsätzen im Revier allerdings immer wieder von Erholungssuchenden „angegangen“

Hubert Diry packte den Bock bei den Hörnern

Von 
Michael Ränker
Lesedauer: 
Holger Habich (M.) bleibt Jagdvorsteher der Jagdgenossenschaft Zwingenberg/Rodau. Unser Bild zeig ihn zusammen mit (v.l.) Jagdpächter Hubert Diry, Kassenverwalter Heinz Aßmus, Schriftführer Martin Rechel sowie Jagdpächterin Claudia Zeilfelder. © Thomas Zelinger

Wenn Hubert Diry mit seinem Geländewagen ins Revier ausrückt, um einen Baum wegzuschaffen, der sich einer kräftigen Windböe beugend über einen Waldweg gelegt hat, dann begegnen ihm manche Mitmenschen gar nicht freundlich. Der Jagdpächter muss nicht einmal die Flinte, sondern nur die Kettensäge im Anschlag haben, das reicht einigen Zeitgenossen schon aus, „um mich anzugehen“. Sei es, dass es

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Ausgezeichneten Journalismus neu entdecken mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1