Evangelische Kirche

Gottesdienst als Video-Konferenz

Von 
red
Lesedauer: 

Zwingenberg. Am kommenden Sonntag, 9. Mai, lädt das Evangelische Gemeindenetz Nördliche Bergstraße, zu dem neben Zwingenberg auch Alsbach, Jugenheim und Ober-Beerbach gehören, zum nächsten Haus-zu-Haus-Gottesdienst ein. Die virtuelle Andacht beginnt um 10 Uhr und wird von Pfarrerin Eva-Maria Loggen (Alsbach) online zelebriert.

AdUnit urban-intext1

Verbunden sind die Teilnehmer wieder durch das Videokonferenztool „Zoom“. Benötigt werden ein Smartphone, ein Tablet oder ein Computer mit Internetanschluss und Lautsprecher, idealerweise auch mit Kamera. Es muss nichts installiert werden. Einwählen kann man sich ab 9.45 Uhr mit einem Internet-Link, der auf der neuen Webseite der Evangelischen Kirchengemeinde Zwingenberg zur Verfügung steht.

Auch eine Teilnahme per Telefon ist möglich. Dann können die Teilnehmer jedoch nicht die Liedtexte und Lesungen direkt am Bildschirm mitverfolgen. Empfehlenswert ist ein Gesangbuch. Einwählen kann man sich ebenfalls ab 9.45 Uhr mit der Festnetznummer 069 7104 9922, kurze Ansage abwarten, dann 898 8659 1685 und # eingeben, kurze Ansage abwarten, dann noch einmal # eingeben. red

Info: www.evangelische-kirchengemeinde-zwingenberg.de

AdUnit urban-intext2