Aus dem Magistrat - Der Geschichtsverein will rechtzeitig zum 750. Stadtrechtsjubiläum im Jahr 2024 eine Dokumentation der vergangenen 50 Jahre herausgeben / Die Stadt übernimmt die Hälfte der Kosten Fortschreibung der Chronik kostet 13 500 Euro

Von 
Michael Ränker
Lesedauer: 
Die 1974 erschienene Chronik der Stadt Zwingenberg zeigt den damals neuen Kindergarten an der Alsbacher Straße nur als Modell, weil der Neubau noch nicht abgeschlossen und das Buch bereits im Druck war – zwischenzeitlich ist der Siebzigerjahr-Neubau längst Geschichte und 2011 durch einen Neubau an derselben Stelle ersetzt worden. In 50 Jahren tut sich eben viel. © Chronik/Thomas Neu

Die Aufarbeitung der Zwingenberger Stadtgeschichte soll fortgesetzt, ihre Dokumentation in Texten und Bildern fortgeschrieben werden – konkreter Anlass eben das zu tun ist das Stadtrechtsjubiläum, das in drei Jahren gefeiert werden kann: Im Jahr 2024 sind es dann 750 Jahre her, dass König Rudolf von Habsburg Zwingenberg zur Stadt gemacht hat.

Der Geschichtsverein Zwingenberg bereitet

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Verpassen Sie keine regionalen Themen mehr und lesen auch diesen Artikel mit dem Abo

Schön, dass Sie bei uns sind! Jetzt registrieren und diesen Artikel unverbindlich als einen von 5 Artikeln im Monat gratis freischalten.

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden
  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen