AdUnit Billboard
Weihnachtsbäume - Kernstadt-Wehr sagt Aktion am Samstag aufgrund der Pandemie-Lage ab

Feuerwehr Zwingenberg sammelt nicht

Von 
red
Lesedauer: 

Zwingenberg. Die Freiwillige Feuerwehr Zwingenberg sagt die für diesen Samstag, 8. Januar, geplante Einsammlung von Weihnachtsbäumen nun doch wegen der sich verschärfenden Pandemie-Lage ab, teilt Pressesprecher Karl-Heinz Zecher mit.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Der Vorstand des Feuerwehrvereins unter Leitung von Willi Dörner habe das Thema erneut beraten „und den Entschluss gefasst, dass nicht gesammelt wird“, teilt die Feuerwehr mit.

Aufgabe der Jugendwehr

Das Entsorgen der Christbäume an einem Samstag nach dem Heilige-Drei-Könige-Tag (6. Januar) ist traditionell eine Aufgabe der Jugendfeuerwehr; die Kinder und Jugendlichen werden dabei aber stets tatkräftig von den Erwachsenen der Einsatzabteilung unterstützt.

Weil die aktive Wehr jedoch ein Infektionsrisiko mit dem Coronavirus möglichst gering halten möchte, um ihre Einsatzfähigkeit im Notfall und zum Wohl der Bürger nicht zu gefährden, hat man sich nun für eine Absage entschieden.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Die Bevölkerung der Zwingenberger Kernstadt wird um Verständnis für diese Entscheidung gebeten, die allen Beteiligten nicht leicht gefallen ist. red

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1