B 3-Erneuerung - Pro Bahn schaltet sich in Shuttle-Bus-Debatte ein Fahrgastverband fordert höhere Unterführung

Von 
Michael Ränker
Lesedauer: 
Testfahrt gelungen: Auch der größere Shuttle-Bus passt durch Unterführung Walter-Möller-Straße. Der Kreis als Schulträger und die Verkehrsgesellschaft Gersprenztal, die sowohl den Linienverkehr 669 als auch den Shuttle-Dienst verantwortet, wollen nun klären, ob zu Stoßzeiten zwei Busse parallel eingesetzt werden können. © Ränker

In die Diskussion über mögliche Lösungen zur Verbesserung der innerörtlichen Shuttle-Bus-Verbindung in Zwingenberg (wir haben berichtet) hat sich auch der Vorsitzende des Fahrgastverbands Pro Bahn Starkenburg eingeschaltet. Peter Castellanos, der auch Sprecher des Fahrgastbeirats des Kreises Bergstraße ist, hat sich angesichts des Dilemmas in dieser Woche mit „zwei spontanen

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Verpassen Sie keine regionalen Themen mehr und lesen auch diesen Artikel mit dem Abo

Schön, dass Sie bei uns sind! Jetzt registrieren und diesen Artikel unverbindlich als einen von 5 Artikeln im Monat gratis freischalten.

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden
  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen