AdUnit Billboard
Am Sonntag in Rodau

Beim Flohmarkt sind noch Plätze frei

Von 
red
Lesedauer: 

Rodau. Die Rorrer Babbelstubb – Dachorganisation der Vereine in Zwingenbergs einzigem Stadtteil Rodau – weist auf einen Flohmarkt hin, den der Elternbeirat des örtlichen Kindergartens an diesem Sonntag, 11. Juli, veranstaltet. Ort des Geschehens wird in der Zeit von 10 bis 16 Uhr das Firmengelände der Tankwagenreinigung Weiß sein. Das Areal befindet sich an der Zwingenberger Straße 13, also an der K 67, die durch Rodau führt. Dort findet die Veranstaltung unter Einhaltung aller der zu dieser Zeit geltenden Hygienebestimmungen an.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Angeboten werden können nicht nur Kleider- und Kindersachen, „sondern alles, was man nicht mehr gebrauchen kann oder was einem nicht mehr gefällt“ darf mitgebracht werden, heißt es in der Ausschreibung.

Die Teilnahme als Verkäufer ist allerdings nur nach einer Anmeldung möglich, die wahlweise per E-Mail: kiga-flohmarkt-rodau@web.de oder per E-Mail: info@verschoenerungsverein-rodau.de erfolgen kann. Wer verkaufen möchte, der muss eine Standgebühr in Höhe von fünf Euro und eine Kuchenspende oder wahlweise zehn Euro entrichten.

Der Verschönerungsverein Rodau unterstützt die Aktion mit einem Angebot von Speisen und Getränken. Gewerbetreibende sind bei dem Flohmarkt als Verkäufer ausdrücklich ausgenommen. red

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1