AdUnit Billboard
Aus der Nachbarschaft

Baumfällungen beginnen am Montag

Von 
red
Lesedauer: 

Seeheim-Jugenheim. Im Goldschmidts Park sowie im Waldstück zwischen dem Parkgelände und dem Lufthansa-Schulungszentrum müssen rund 30 Buchen gefällt werden, schreibt Sabine Milewski, Pressesprecherin der Gemeinde Seeheim-Jugenheim: „Grund dafür ist, dass die Bäume bedingt durch den Klimawandel, teils aber auch aufgrund ihres Alters ihre Standfestigkeit verloren haben und eine erhebliche Gefahr für Park- und Waldbesucher darstellen.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Sicherheit geht vor

„Die Klimaveränderungen in den letzten zehn Jahren und die damit verbundene Trockenheit haben zu großen Schäden in unserem Baumbestand geführt“, erklärt Kai Massoth vom kommunalen Betriebshof, der für das Baumkataster der Gemeinde mitverantwortlich ist. „Es tut uns leid um jeden Baum, der abgestorben ist und gefällt werden muss, aber da wir rund um Goldschmidts Park keine dauerhaften Absperrungen vornehmen können, geht hier die Sicherheit vor.“

Die Naturverjüngung in dem Waldbereich sei jedoch so ausgeprägt, dass sich die Lücke, die durch die Fällungen entsteht, von selbst wieder schließen werde und nicht extra nachgepflanzt werden müsse. Die Fällarbeiten sollen am Montag (17.), beginnen und etwa zehn Tage dauern. Spaziergänger werden gebeten, sich an die Absperrungen zu halten. red

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1