Innenstadt Wochenmarkt weicht aus

Von 
red
Lesedauer: 
Der Aufbau des Weihnachtsmarktes hat begonnen. © EGL

Lorsch. Die Aufbauarbeiten zum Lorscher Weihnachtsmarkt haben begonnen. Am kommenden Freitag (29.9 wird er am späten Nachmittag (17.30 Uhr) offiziell eröffnet, bis zum Sonntag (1.) bietet er ein vielseitiges Programm in der Innenstadt. Weil die Vorbereitung der Großveranstaltung auf dem Markt- und Benediktinerplatz im Gange ist, weicht der Lorscher Wochenmarkt am Freitag aus. Die Stände ziehen vom gewohnten Standort neben das Alte Rathaus, so Timo Cyriax von der Entwicklungsgesellschaft Lorsch (EGL).

Für den Verkehr gesperrt

AdUnit urban-intext1

Von 8 bis 13 Uhr sowie für die Zeit des Auf- und Abbaus ist daher der Bereich der Nibelungenstraße zwischen Kreuzung Schulstraße, Kirchstraße und Marktplatz für den Verkehr gesperrt. Die Ein- und Ausfahrt zu und von den Grundstücken ist in diesem Bereich eventuell nicht möglich, so die EGL. Anwohner werden gebeten, für diesen Zeitraum die Parkmöglichkeiten in den umliegenden Straßen zu nutzen.

Die Anfahrt zum Marktplatz und zur Bahnhofstraße kann über den Kaiser-Wilhelm-Platz und die Römerstraße erfolgen. red