Siemens-Schule - Online-Sprechstunden starten Termine für Eltern von Viertklässlern

Von 
red
Lesedauer: 
Die Werner-von-Siemens-Schule, einzige weiterführende Schule in Lorsch, lädt Eltern von Viertklässlern zu Online-Sprechstunden ein, um über den Schulwechsel zu informieren. Die Siemens-Schule ist eine Haupt- und Realschule. © Funck

Lorsch. Wohin nach Abschluss der vierten Grundschulklasse? In vielen Familien ist die Beratung über die weiterführende Schule derzeit ein wichtiges Thema. In Lorsch steht mit der Werner-von-Siemens-Schule seit 1973 eine weiterführende Schule für Haupt- und Realschüler zur Verfügung. Für alle diejenigen, für die in Kürze der Schulwechsel ansteht, wurden Informationsangebote erarbeitet.

Geübt im Distanzunterricht

AdUnit urban-intext1

Die Phase der Lockerungen wurde in der Werner-von-Siemens-Schule für zahlreiche Vorbereitungen genutzt. „Mit großem Einsatz wurden Schulungen mit Lehrkräften und den Lernenden zur Bedienung des Portals zum Distanzunterricht durchgeführt“, heißt es von der Lorscher Haupt- und Realschule. An der Werner-von-Siemens-Schule laute das Motto „Keiner bleibt zurück“, informiert die Schulleitung um Kirsten Lück.

Die Werner-von-Siemens-Schule unterbreite ein verlässliches Angebot im Distanzunterricht, auch unter Verwendung regelmäßiger Video-Treffen zum direkten Kontakt. Der Unterricht orientiert sich am Stundenplan. Das werde von den Eltern und Schülern geschätzt. Ein großes Lob richten die Pädagogen an die engagierten Schülerinnen und Schülern und deren Eltern, die in Zusammenarbeit mit der Schule ein gutes Lernklima und eine lebendige Schulgemeinde – auch auf Distanz – bilden.

„Viele der üblichen Aktivitäten im Schulleben müssen umgedacht werden“, erinnert die Schulleitung. Die beliebten „Schnuppertage“ sind diesmal wegen Corona nicht möglich. Sobald es die Situation wieder zulasse, sollen die künftigen Fünftklässler im Sommer im Rahmen einer „Kennenlernwoche“ behutsam an der neuen Schule eingeführt werden.

AdUnit urban-intext2

Zeit zum Kennenlernen der neuen Personen und des neuen Umfelds sollen dabei ebenso auf dem Programm stehen wie Spiele und Vertrauensübungen zum Aufbau einer guten Klassengemeinschaft.

Vor den Herbstferien bildet immer die dreitägige Kennenlernfahrt den Höhepunkt der Aktivitäten im Schuljahr und sorgt für zahlreiche Austauschgelegenheiten abseits des Unterrichts, erinnern die Pädagogen. Selbst Abschlussjahrgänge erinnern sich stets gerne an diese Fahrten zurück.

AdUnit urban-intext3

Das flexible Ganztagsangebot ist für viele Familien eine weitere Stärke für die Wahl der einzigen weiterführenden Schule in Lorsch, wissen die Mitglieder der Schulgemeinde. Frei können die einzelnen Tage mit Lernzeiten oder Arbeitsgemeinschaften kostenfrei gewählt werden.

Das Lernen lernen

AdUnit urban-intext4

Mit der Investition zahlreicher Klassenleitungsstunden in den unteren Jahrgängen ist man an der Haupt- und Realschule überzeugt, einen wichtigen Grundstein in den Bereichen „soziales Lernen“ und „Lernen lernen“ zu legen. Für die künftigen fünften Klassen wurden digitale Angebote erstellt, die es auch in der Corona-Krise ermöglichen, Interessierten die Schule vorzustellen. Ein mit einer Drohne erstelltes Schulvideo begrüßt die Interessenten bereits auf der Homepage der Schule, gibt Ansichten von oben preis und führt online in die Räumlichkeiten des Schulgebäudes. Das großzügige Schulgelände – es liegt in der Kiefernstraße im Grünen – findet bei Eltern und Kindern üblicherweise gleichermaßen positiven Anklang, wissen die Pädagogen.

Ein Flyer mit zahlreichen Informationen zu der Lorscher Schule sowie persönlichen Eindrücken der jetzigen Fünftklässler wird Interessierten außerdem zur Verfügung gestellt.

Eine Sammlung mit häufig gestellten Fragen (FAQ) zum Übergang von Klasse vier nach fünf gibt Antworten auf viele Fragen und ist auf der Homepage zu finden. Auch für den persönlichen Austausch gibt es Angebote, und zwar digital. An drei Terminen – am 10., 11. und 17. Februar, jeweils um 18 Uhr – wird eine Sprechstunde für die Eltern angeboten.

Neben einer Vorstellung der Schule gibt es Gelegenheit für individuelle Fragen. Die Anmeldung erfolgt nach den Informationen auf der Schulhomepage https://siemens-schulelorsch. de. red