Freizeit - Regen und geschlossener Olympia-Sportplatz verhindern den ersten Sportabzeichen-Termin Sportler stehen vor verschlossenem Tor

Von 
Norbert Weinbach
Lesedauer: 
Irritiert zeigten sich am Donnerstag die Interessenten für das Sportabzeichen mit Sportabzeichenobmann Torsten Jünge (3. v.r.), dass der Schlüssel zum Olympia-Sportplatz nicht passte. Das Training fiel aber wegen des Regens ohnehin ins Wasser. © WEINBACH

Irritiert zeigten sich am vergangenen Donnerstag einige Interessenten für das Sportabzeichen, als sie am Lorscher Olympia-Sportplatz vor verschlossenen Türen standen. Der vorhandene Schlüssel für das Tor passte nicht.

Nach Angaben der Betreuer waren sie von der Stadtverwaltung nicht darüber informiert worden, dass anscheinend das Schloss ausgewechselt wurde und der Platz weiterhin

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen