St. Nazarius - Literarisch-musikalischer Abend am 13. Januar „Offene Kirche“ mit Stefan Müller-Ruppert

Von 
red
Lesedauer: 
Auch im neuen Jahr wird sich St. Nazarius bei der Veranstaltungsreihe „Offene Kirche“ in besonderer Weise präsentieren. © Zelinger

Lorsch. Die Veranstaltungsreihe „Offene Kirche“ in St. Nazarius startet am 13. Januar mit einem literarisch-musikalischen Erlebnis der besonderen Art ins neue Jahr. Der Sprecher, Sänger und Schauspieler Stefan Müller-Ruppert – vielen Bergsträßern sicherlich noch bekannt als Frontmann und Gründungsmitglied der Eurostars – freut sich ganz besonders darauf, dass es trotz vieler Termine klappt, wieder einmal nach Lorsch zu kommen.

AdUnit urban-intext1

Stefan Müller-Ruppert ist als Sänger europaweit unterwegs. So mancher Besucher wird seine markante Stimme sicherlich wiedererkennen, denn neben seinen Gesangsengagements ist er auch ein gefragter Sprecher sowohl für Rundfunk, Film und Fernsehen. Themenlesungen, Rezitationsabende sowie Moderationen bei Orchesterkonzerten und Festivals gehören ebenfalls in sein Portfolio.

Musikalisch umrahmt wird dieser besondere Abend von den beiden Profi-Musikern Michael Rentschler aus Speyer am Piano und Herman Peiz, routinierter Mitstreiter der Original Blütenweg Jazzer, an der Flöte.

Die Pforten der Kirche St. Nazarius werden am 13. Januar wieder um 19 Uhr geöffnet. Der literarisch-musikalische Teil startet um 20 Uhr. Der Eintritt ist wie immer frei. red