AdUnit Billboard
Frauenunion

Infoabend mit Seniorenberaterin in Lorsch

Von 
par
Lesedauer: 

Lorsch. Corona hat auch bei der Lorscher Frauenunion eine längere Pause verursacht, die jetzt erstmals durchbrochen werden soll, so Vorsitzende Hannelore Glab. Zu viele Menschen seien in der Pandemie verstorben und zu viele hätten die Krankheit zwar überstanden aber Langzeitschäden davongetragen. Nicht wenige brauchen im Alter zunehmend Hilfe und es entstehe die Frage nach der Rechtssicherheit, wenn Betroffene nicht mehr für sich selbst sprechen können.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Aus diesem Grund lädt die Frauenunion am Donnerstag, 9. September, um 19 Uhr zu einer Informationsveranstaltung im Paul-Schnitzer-Saal ein. Dabei wird die Seniorenberaterin des Caritasverbandes, Alexandra Mandler-Pohen, unter dem Motto „Wer nicht selbst entscheidet – über den wird entschieden“ über Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung informieren. Es werden auch Fragen beantwortet. Zu der Veranstaltung sind alle interessierten Senioren eingeladen. par

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1