Evangelische Kirchengemeinde - Protestanten feiern morgen und am Sonntag Heute noch anmelden zum Gottesdienst

Von 
red
Lesedauer: 

Lorsch. Auch am morgigen Donnerstag, dem Himmelfahrtstag, und am darauffolgenden Sonntag (24.) läuten am Wingertsberg wieder wie gewohnt um kurz vor 10 Uhr die Glocken. Daran erinnert Renatus Keller, Pfarrer der evangelischen Kirche. Er lädt Protestanten zu

AdUnit urban-intext1

Morgen kommen die Gottesdienstbesucher auf dem Wingerstberg unter einem der Vorhersage nach heiteren Himmel im Kirchgarten direkt bei der Kirche zusammen. Mitarbeiter der Kirchengemeinde werden am Donnerstagmorgen wie am darauffolgenden Sonntag wieder dafür sorgen und alles bestens vorbereiten, dass alle Gottesdienstbesucher unbeschwert und mit Freude die Gottesdienste mitfeiern können. Sie werden von Kirchenvorstehern, den Küstern und Pfarrer Renatus Keller in Empfang genommen.

Wollny und Volk machen Musik

Die Stühle werden wieder in einem Abstand von zwei Metern zueinander stehen, Mittel zur Desinfektion der Hände sowie einige Exemplare von Nasen-Mundschutz-Masken liegen im Eingangsbereich bereit für diejenigen, die ihre Maske nicht dabei haben.

Die beiden Kirchenmusikerinnen Ulrike Wollny mit Gesang und Monika Volk am Klavier übernehmen die musikalische Gestaltung. Pfarrer Renatus Keller wird sich mit der Gemeinde im Gesang, im Gebet, in der Lesung und der Predigt dem Geheimnis der Himmelfahrt Jesu nähern, seine Bedeutung für unsere Zeit zur Sprache bringen und auch am kommenden Sonntag den Gottesdienst leiten.

AdUnit urban-intext2

Besucher, die morgen oder am Sonntag mitfeiern möchten, müssen sich anmelden. Die Anmeldung erfolgt unter der Rufnummer: 06251/589333. Zum Gottesdienst an Himmelfahrt ist eine Anmeldung bis heute um 18 Uhr möglich, zum Gottesdienst am Sonntag bis zum Samstagnachmittag um 16 Uhr. red