AdUnit Billboard
Feuerwehr

Feuerwehr Lorsch: Anfangs gab’s als Dank nur Brot und Dosenwurst

Seit 50 Jahren wird Altpapier gesammelt / Erlös finanziert Fahrzeuge und Ausrüstung mit

Von 
ml
Lesedauer: 
Die Männer der ersten Stunde: Theo Wahlig, Joachim Krutsch, Klaus Rickers, Hermann Helmling, Georg Heger und Franz-Josef Schumacher mit Enkel Anton. © Weinbach

Rund 50 Frauen und Männer der Bereitschaft und der Jugendfeuerwehr fanden sich nach der jüngsten Sammelaktion im Feuerwehrhaus ein, um das 50-jährige Bestehen der Papiersammlungen zu würdigen. Wie Franz-Josef Schumacher als Vorsitzender des Feuerwehrvereins erklärte, habe die Wehr in den 50 Jahren 14 600 Tonnen Papier gesammelt. Begonnen wurde im Jahr 1972 an einem Freitagabend im alten Bauhof

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Ausgezeichneten Qualitätsjournalismus neu entdecken mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Nur 9 € für 90 Tage*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.

* nach 90 Tagen 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

Nur 1 € im ersten Monat**

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.

** ab dem 2. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen