Autofahrerin geriet ins Schleudern

Von 
sch
Lesedauer: 

Lorsch. Ein Verkehrsunfall ereignete sich gestern um die Mittagszeit in Lorsch. Eine junge Autofahrerin aus Mannheim geriet dabei mit ihrem Auto auf der B 47 in Richtung der Autobahnauffahrt zur A 67 ins Schleudern.

AdUnit urban-intext1

Die junge Frau fuhr über die Leitplanke, hatte aber Glück. Sie erlitt einen Schock, blieb aber unverletzt. Der Sachschaden beziffert sich nach Angaben der Polizei auf etwa 4000 Euro. Ins Schleudern geraten war der Wagen auf regennasser Fahrbahn. / sch