Zeitzeugin

„Alle sagten, sie seien unschuldig“

Bei der Gedenkveranstaltung gab es Tondokumente der Lorscher Jüdin Karola Kahn zu hören, die in der NS-Zeit nach Kanada fliehen musste

Von 
Nina Schmelzing
Lesedauer: 
Klara Böhm und Hanna Rapp vom Jugendrat sowie Jana Lenhart vom Kulturbüro (v.l.) gestalteten mit Thilo Figaj die Veranstaltung im Nibelungensaal. © Schmelzing

Soll man die offiziellen Erinnerungsveranstaltungen an die Pogromnacht und ihre Opfer nicht allmählich lassen, weil dieses regelmäßige Erinnern nach 84 Jahren „mehr und mehr zu einem Ritual wird ohne einen entsprechenden Inhalt“? Bürgermeister Christian Schönung griff in seiner Ansprache zum Gedenken an die Gräuel der NS-Pogrome 1938 diese mitunter gestellte Frage auf – und verneinte sie

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Ausgezeichneten Qualitätsjournalismus neu entdecken mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Jetzt MM+ für nur 3€/mtl. statt 9,99€/mtl. abonnieren*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln und der News App

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Newsletter, Videos, Podcasts u.v.m.

* ab dem 4. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

Nur 1 € im ersten Monat*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln und der News App

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Newsletter, Videos, Podcasts u.v.m.

* ab dem 2. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

Nur 5 € mtl. - 6 Monate lang*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln und der News App

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Newsletter, Videos, Podcasts u.v.m.

* ab dem 7. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen

Mehr zum Thema

Gedenken Zeitzeugin berichtete über die Reichspogromnacht in Lorsch

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Jubiläum Bibliothek in Lorsch mit 9000 Büchern zur Historie der Kurpfalz

Veröffentlicht
Mehr erfahren