Polizeibericht

Verfolgungsjagd auf der B 38 bei Reichelsheim

Von 
tm/pol
Lesedauer: 

Reichelsheim. Ein Pkw-Fahrer hat sich am späten Freitagabend auf der B 38 bei Reichelsheim eine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. Wie die Beamten mitteilten, wollte eine Streife der Polizei Heppenheim den Fahrer aufgrund seiner auffällig unsicheren Fahrweise kontrollieren. Der 53-Jährige missachtete jedoch die Anhaltezeichen und versuchte zu flüchten. Die Streife nahm unter Inanspruchnahme von Sonderrechten die Verfolgung über die B 38 auf. Von Gumpen ging die Verfolgung weiter durch ganz Reichelsheim. In Höhe des Ortsausgangs Richtung Gersprenz drängte die Streife den Pkw schließlich von der Fahrbahn in ein Gebüsch ab. Der Fahrer aus Heppenheim wurde leicht verletzt von der Feuerwehr  befreit. An dem Streifenwagen und dem Pkw entstand Sachschaden, die Polizeibeamten wurden nicht verletzt.

AdUnit urban-intext1

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen zur Bergstraße (Bergsträßer Anzeiger)

Mehr erfahren