AdUnit Billboard
Polizeibericht

Unfall bei Lörzenbach mit fünf Verletzten

Von 
tm/pol
Lesedauer: 
Bei dem Unfall bei Lörzenbach sind fünf Personen verletzt worden. © Jürgen Strieder

Fürth. Ein 18-Jähriger aus Fürth hat mit seinem Auto in der Nacht den Bahnübergang der Weschnitztalbahn in Lörzenbach beschädigt. Wie die Polizei mitteilte, war er vermutlich zu schnell unterwegs und kam von der Fahrbahn ab. Das Auto kollidierte mit einer Leitplanke und Teilen der Bahnanlage. Der Fahrer und vier weitere Insassen des Autos im Alter zwischen 16 und 18 Jahren wurden leicht verletzt und kamen ins Krankenhaus. Den Schaden schätzt die Polizei auf 20.000 Euro. Die B 38 war für die Aufräumarbeiten für rund zwei Stunden gesperrt.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1
Polizeibericht

Unfall am Bahnübergang in Lörzenbach

Veröffentlicht
Bilder in Galerie
9
Mehr erfahren

Mehr zum Thema

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1