AdUnit Billboard
Zinn-Schule

Reichelsheimer Schüler besuchten Wiesbaden

Von 
red
Lesedauer: 

Reichelsheim. Mit einer spektakulären Lichtershow feierte der Landtag den 75. Gründungstag des Landes Hessen und der hessischen Verfassung. Mit ihren Lehrern Martina Schemenau, Raoul Giebenhain und Dirk Strohmenger unternahmen 20 Schüler der gymnasialen Oberstufe der Reichelsheimer Georg-August-Zinn-Schule (GAZ) aus diesem Anlass eine Exkursion in die Landeshauptstadt.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Dort war die gesamte Fassade des Landtagsgebäudes zum Schlossplatz hin zu einer 2000 Quadratmeter großen Leinwand umfunktioniert worden. Um das Licht auf die Fassade zu projizieren, wurden sieben große Beamer eingesetzt. Diese machten die Show im Abenddunkel auf einer Länge von 130 Metern und einer Breite von 15 Metern nicht nur für die Schüler zu einem Erlebnis gemacht.

Der Odenwälder Landtagsabgeordnete Moritz Promny hieß die Jugendlichen aus seinem Wahlkreis in Wiesbaden willkommen. red

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1