Liederkranz Winterkasten - Die Vorbereitungen für den Auftritt beim „Freischütz“ in Lindenfels dominierten die Proben in der ersten Jahreshälfte Opern-Chor machte den „Hutbuben“ viel Arbeit

Von 
ppp
Lesedauer: 

Der Jägerchor war für die „Hutbuben“ vom Männergesangverein Liederkranz Winterkasten der letzte Höhepunkt in einer ereignisreichen ersten Hälfte des Jahres. Der Hof der Lindenfelser Burg war am 29. Juni Bühne und Kulisse für die Oper „Der Freischütz“ von Carl Maria von Weber gewesen. Die Winterkäster sangen dabei den berühmten Opernchor in einer Chorgemeinschaft mit Eintracht Beerfurth,

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen