AdUnit Billboard
Historie

Mit Fleiß auf der Baustelle sparten die Lindenfelser Brandschützer 15 000 Mark

Im zweiten Teil der Serie über die Stützpunkte der Freiwilligen Feuerwehr im Burgstädtchen steht tatkräftige Eigenhilfe im Mittelpunkt

Von 
Konrad Bülow
Lesedauer: 
Eine „Muskelhypothek“ von rund 15 000 Mark steuerten die Lindenfelser Brandschützer durch ihre Eigenleistung zum Bau ihres Gerätehauses bei. © Feuerwehr Lindenfels

Zwischen den Sommern der Jahre 1966 und 1967 waren die Lindenfelser Feuerwehrleute nicht nur bei Einsätzen präsent, sondern auch auf einer Baustelle in eigener Sache: Beim Bau ihres Feuerwehrgerätehauses wirkten sie tatkräftig mit. Schon vor dem Baubeginn im Juli 1966 hatten die ehrenamtlichen Brandschützer das Projekt vorangetrieben. Im Jahr zuvor hatten sie in einer Spendenaktion 5000 Mark

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Ausgezeichneten Qualitätsjournalismus neu entdecken mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Nur 9 € für 90 Tage*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.

* nach 90 Tagen 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

Nur 1 € im ersten Monat**

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.

** ab dem 2. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen

  • Burgfest Lindenfels