AdUnit Billboard
Feuerwehr Lindenfels

Lindenfelser Feuerwehr hat wieder eine Drehleiter

Von 
kbw
Lesedauer: 

Lindenfels. Die Freiwillige Feuerwehr Lindenfels-Mitte kann bei ihrem Fuhrpark demnächst wieder aus dem Vollen schöpfen. Wie Stadtbrandinspektor Jürgen Bitsch auf Nachfrage mitteilte, stand gestern die Überführung eines Leih-Drehleiterfahrzeugs nach Lindenfels an. Es seien noch Einweisungen vorgesehen, bevor die Leiter dann in den Einsatz gehen kann.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Das Gefährt soll als Ersatz für die Drehleiter dienen, die Ende Oktober bei einem Verkehrsunfall schwer beschädigt wurde und derzeit nicht einsatzbereit ist. Wie Bitsch ausführte, ist nach wie vor nicht klar, ob die eigentliche Drehleiter repariert werden kann – und damit auch nicht, wie lange die Leih-Drehleiter herhalten muss. Ein Gutachten sei in Arbeit.

Neufahrzeug kommt wohl 2023

Die Lindenfelser Drehleiter ist schon fast 30 Jahre alt. Es war schon vor dem Unfall lange beschlossen, einen Ersatz zu beschaffen, allerdings ist die Lieferung erst in ein bis zwei Jahren vorgesehen. Das Leih-Fahrzeug sei auch etwa 20 Jahre alt, erläuterte Bitsch.

Die Lindenfelser Drehleiter spielt auch eine Rolle bei der überörtlichen Hilfe im Brandschutzkonzept des Kreises Bergstraße. Das Fahrzeug dient zur Sicherstellung eines zweiten Rettungswegs, und zur „qualifizierten Brandbekämpfung und Hilfeleistung“. kbw

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1