AdUnit Billboard
Vereine - Energieversorger zeichnet Klimaprojekte aus

Geld von der Entega für den SV Lindenfels

Von 
red
Lesedauer: 

Lindenfels. Der SV Lindenfels erhält für die Umstellung seines gesamten Vereinsheims auf LED-Beleuchtung Unterstützung vom Energieversorger Entega. Der Verein hat den ersten Preis für die Region Bergstraße beim Online-Wettbewerb „Stark im Verein, stark fürs Klima“ gewonnen und erhält 2000 Euro, mit denen sämtliche Leuchten umgerüstet werden sollen.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

70 Bewerber

Nach Angaben der Entega wurde für die Vereinsaktion, die zum sechsten Mal ausgetragen wurde, ein Gesamtvolumen von 34 500 Euro ausgeschrieben. 70 Vereine aus den sechs Regionen Bergstraße, Darmstadt, Mainz, Odenwald, Rheinhessen und Ried haben an dem Online-Wettbewerb teilgenommen, dies sind sieben mehr als im Vorjahr. Per Internet konnten Interessierte abstimmen, welche Vereinsprojekte unterstützt werden sollen.

Hinter dem SV Lindenfels folgen an der Bergstraße auf dem Plätzen zwei bis fünf mit Preisgeldern zwischen 500 und 1500 Euro der Förderkreis Große-Pflanzenfresser im Kreis Bergstraße, die SG Wald-Michelbach, der Turnverein Groß-Rohrheim 1906 und der KSC Bensheim.

„Unser Online-Wettbewerb hat sich in diesem Jahr wieder an Vereine gerichtet, die sich mit einem laufenden oder für 2022 geplanten Projekt rund um den Klimaschutz beworben haben. Damit möchten wir die Wichtigkeit und Relevanz dieses enorm wichtigen Themas unterstreichen. Die Entega ist ein nachhaltig ausgerichtetes und handelndes Unternehmen und daher ist uns dieses Thema von besonderer Bedeutung“, sagt Thomas Schmidt, Geschäftsführer. red

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1