Schnelles Internet

Entega baut Glasfasernetz in Lindenfels aus

Von 
red
Lesedauer: 

Lindenfels. Der Ökoenergie- und Telekommunikationsversorger Entega baut sein Glasfasernetz aus – unter anderem in der Stadt Lindenfels. Erstmals werden auch Teile von Wald-Michelbach an das Glasfasernetz angeschlossen.

Im Gegensatz zu Wettbewerbern erweitere die Entega ihr Glasfasernetz unabhängig davon, wie viele Kunden sich für einen Anschluss an das schnelle Internet interessierten, schreibt die Firma.

„Jeder, der bei uns einen Glasfaseranschluss beantragt, erhält garantiert einen Anschluss an unser Glasfasernetz“, sagt Thomas Schmidt, Entega-Vorstandsmitglied und zuständig für Vertrieb und Handel. Die Entega werde die Haushalte ab Mitte Januar anschreiben, um über ihr Angebot zu informieren. Auch eine persönliche Beratung sei möglich Für Kunden, die sich bis zum 5. März für einen Entega-Glasfasertarif entscheiden, entfielen die Kosten für einen Hausanschluss, die die Firma auf rund 1000 Euro beziffert. Über die Ausbauplanung informiert die Entega bei einem Informationsabend am Mittwoch, 18. Januar, ab 19 Uhr, im Bürgerhaus in Lindenfels. red

Mehr zum Thema

Glasfaser-Ausbau Alle Schulen im Odenwald haben schnelles Internet

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Bildung Anschluss ans schnelle Internet

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Photovoltaik Bürgersolarkraftwerk soll Ende des Jahres ans Netz gehen

Veröffentlicht
Mehr erfahren
  • Burgfest Lindenfels
  • Lindenfels-Festival