Steinindustrie - Nach dem Deutsch-Französischen Krieg 1870/71 wurde mithilfe der Reparationszahlungen viel gebaut Das neue Kaiserreich sorgte für viele Aufträge

Von 
Heinz Eichhorn
Lesedauer: 
In den Brüchen der Gebrüder Kindinger wurden 1910 eine ganze Reihe von ausgesperrten Arbeitern beschäftigt. © he

Der Wirtschaftsaufschwung im Deutschen Kaiserreich wurde besonders durch den Deutsch-Französischen Krieg vor 150 Jahren ausgelöst. Ab dem 19. Juli 1870 und bis zum Friedensschluss am 10. Mai 1871 überrannte der Norddeutsche Bund unter Führung von Preußen den Nachbarstaat Frankreich. Hessen, Baden, Württemberg und Bayern hatten sich auf preußischer Seite angeschlossen. Rund drei Millionen

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Verpassen Sie keine regionalen Themen mehr und lesen auch diesen Artikel mit dem Abo

Schön, dass Sie bei uns sind! Jetzt registrieren und diesen Artikel unverbindlich als einen von 5 Artikeln im Monat gratis freischalten.

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden
  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen