Kommunalwahl - Christdemokraten sehen in der Jugendpolitik einen Schwerpunkt in ihrem Wahlprogramm CDU will einen Jugendtreffpunkt in Lindenfels schaffen

Von 
cs
Lesedauer: 

Lindenfels. Ein zentrales Thema im Wahlprogramm der CDU Lindenfels sind nach Angaben der Partei die Jugendlichen im Ort. Die jüngste Kandidatin der CDU für das Stadtparlament, Hannah Kurfürst, ist in Lindenfels aufgewachsen und sieht in den Kindertagesstätten und der Grundschule schon sehr gute Voraussetzungen. Doch sei dies nicht genug, macht die an Politik interessierte Gymnasiastin ihre Haltung deutlich: „Kinder und Jugendliche sollen sich in ihrem Zuhause Lindenfels wohlfühlen.“

AdUnit urban-intext1

Eine Aufgabe sieht der CDU Stadtverband darin, die Vereine in ihrer Jugendarbeit zu unterstützen. Denn für Kinder und Jugendliche sei die Möglichkeit, verschiedene facettenreiche Freizeitangebote in Anspruch nehmen zu können, von großer Bedeutung. Die CDU will sich außerdem für mehr Fremdsprachenangebote im Vorschulalter einsetzen.

Für Teenager sei die Verbesserung der Verkehrsanbindung von großer Wichtigkeit, weist Hannah Kurfürst auf ein weiteres Schwerpunktthema hin. Auch ein Bistro und ein attraktiver Jugendtreff würden dazu beitragen, dass Kinder und Jugendliche sich hier wohler fühlten. Ein allgemeines Ziel des CDU Stadtverbandes sei es daher auch, das Leben für Kinder und Jugendliche in Lindenfels lebens- und liebenswerter zu machen, heißt es von den Christdemokraten weiter. cs