Bauarbeiten in Krumbach

Von 
red
Lesedauer: 

Fürth. Am Montag, 28. November, beginnt die Straßenverkehrsbehörde Hessen Mobil mit Bauarbeiten zur Verbesserung der Straßenentwässerung auf der B 460 zwischen Krumbach und Weschnitz. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Weihnachten. Die Straße wird dazu halbseitig gesperrt. Der Verkehr wird mit Ampeln geregelt.

Die Baumaßnahme betrifft vor allem die östliche Ortsausfahrt von Krumbach in Fahrtrichtung Weschnitz. Bei starkem Regen gelangt hier Wasser von der Fahrbahn über die Borde auf den Gehweg. Grund hierfür ist eine zu geringe Höhe der Borde. Daher sollen die Borde ausgebaut und auf etwa sieben Zentimeter erhöht werden. Außerdem wird der Gehweg erhöht. An den zwei Bushaltestellen Brombach wird jeweils ein zusätzlicher Straßeneinlauf hergestellt.

Die Kosten für die Arbeiten belaufen sich nach Angaben von Hessen Mobil auf 53 000 Euro. 27 000 Euro werden vom Bund getragen. 16 000 Euro entfallen auf die Gemeinde Fürth. red

Mehr zum Thema

Bauarbeiten

K67 zwischen Rodau und Fehlheim ab Donnerstag gesperrt

Veröffentlicht
Von
red
Mehr erfahren
  • Burgfest Lindenfels
  • Lindenfels-Festival