Sicherheit Waldbrandgefahr bleibt hoch

Von 
red
Lesedauer: 

Lautertal. Wegen der erhöhten Waldbrandgefahr bittet die Gemeinde Lautertal die Bürger um Vorsicht. Trotz der vereinzelten Regenfälle sei die Lage noch kritisch. In der freien Natur ist offenes Feuer verboten, aber auch beim Grillen auf Privatgrundstücken solle auf Sicherheitsabstände zu brennbaren Materialien geachtet werden.

AdUnit urban-intext1

Es sei außerdem wichtig, Fahrzeuge nicht über trockenem Laub oder auf trockenen Wiesen zu parken. Die Hitze im Katalysator könne Brände auslösen. Zufahrten müssen freigehalten werden, damit die Feuerwehr im Notfall rasch anfahren kann. red