Tauben müssen keine Gegenwehr mehr befürchten

Von 
koe/Bild: tm
Lesedauer: 

Reichenbach. Nicht etwa um farblose Fastnachts-Luftschlangen handelt es sich bei den Kabeln, die vom Turm der evangelischen Kirche in Reichenbach herabhängen. Es sind vielmehr die Reste der Taubenabwehr, die durch die Stürme der vergangenen Wochen immer weiter abgerissen wurden. Der Kirchenvorstand hat bereits den Bauausschuss der Kirche informiert.

AdUnit urban-intext1

Da man mit einem Hubsteiger nicht an die defekten Teile herankommt, braucht die Gemeinde erst noch eine gute Idee, wie es mit der Taubenabwehr weitergeht. Repariert werden soll das System auf jeden Fall. Wie Küsterin Tatjana Bauer weiter mitteilte, bedeuten die herabfallenden kleinen Plastikteile keine Gefahr für Passanten, so dass der Zugang zu Kirche und Friedhof nicht gesperrt werde. koe/Bild: tm