Staub und Lärm durch Abrissarbeiten auf dem Destag-Gelände

Von 
koe/Bild: koe
Lesedauer: 

Reichenbach. Enorme Lärm- und Staubbelästigung beklagten Anwohner des Destag-Geländes in Reichenbach. Dort werden zurzeit Abrissarbeiten durchgeführt.

AdUnit urban-intext1

Mit schweren Maschinen werden Betonmauern in kleine transportable Stücke zerkleinert und dabei die verschiedenen Baumaterialien getrennt. Dass das nicht ohne Geräusche und Schmutz vor sich gehen kann, ist den Anwohnern bewusst, aber man hätte eine entsprechende Benachrichtigung – zum Beispiel über die Presse – erwartet.

Jens Pfeifer vom gleichnamigen Abbruchunternehmen aus Lindenfels versicherte gegenüber dem BA, dass alle Abfallmaterialien vorschriftsmäßig gelagert und entsorgt würden. Der Steinschlamm sei auf dem Gelände nur noch zum Trocknen verteilt. koe/Bild: koe