AdUnit Billboard
SSV Reichenbach - Die Gymnastikdamen waren unterwegs

SSV Reichenbach: Tour durch den Odenwald

Von 
koe
Lesedauer: 
Die Gymnastikdamen des SSV Reichenbach waren auf Wanderschaft. © Eckel

Reichenbach. Den mittleren Odenwald hatten die Gymnastikdamen des SSV Reichenbach für ihre Frühjahrswanderung angesteuert. Mit dem Linienbus fuhren sie bis zur Haltestelle Spreng und folgten dem mit blauem Kreuz gekennzeichneten Wanderweg durch Hollerwald und Kohlwald.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Das Geschnacker der Wandergruppe verhinderte, dass sie den „Krischer“ hörten, der dort nach einer Odenwälder Erzählung seit Jahrhunderten mit seinem unmenschlichen Gekreische arglose Leute in Angst und Schrecken versetzt. Über den Hohen Zorn und den Pottaschenbuckel ging es auf weichen Waldwegen weiter zur Hohen Straße. Nachdem sie den schützenden Nadelwald verlassen hatten, wurden die Wanderinnen auf dem Höhenrücken von kräftigem Wind durchgepustet.

Nach einer Erfrischungspause führte die Wanderung ab dem Parkplatz Mossauer Höhe dem mit gelbem Dreieck gekennzeichneten Weg folgend durch den Wald am Galgenberg hinab nach Michelstadt. Dort kehrten die SSV-Damen zum Mittagessen ein. Nach einem Bummel durch das historische Städtchen wurde die Rückfahrt mit dem Bus nach Reichenbach angetreten. Viel Lob gab es für Bruni Bitsch und Doris Bremstaller, die die Tour wie immer perfekt vorbereitet hatten. koe

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Mehr zum Thema

Reichenbach

Manfred Preuß gilt beim SSV Reichenbach als unersetzbar

Veröffentlicht
Von
fred
Mehr erfahren
AdUnit Mobile_Footer_1