AdUnit Billboard
Evangelische Kirche - Veranstaltung am 17. Juli

Pilgertag mit Gesprächen über das Gesundheitssystem

Lesedauer: 

Odenwald. „Genug. Für alle. Für immer.“ So lautet das Motto des mittlerweile 14. ökumenischen Pilgertages in Fischbachtal. Die Wanderung ist rund 17 Kilometer lang. Der Pilgertag beginnt am Samstag, 17. Juli, um 10 Uhr an der Sankt-Jost-Kapelle mit einer ökumenischen Andacht und endet gegen 17.30 Uhr an der St.-Johannes-der-Täufer-Kirche in Niedernhausen.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Die ersten zwei Kilometer des Weges werden schweigend begangen. Danach laufen die Pilger auf ihrem Weg verschiedene Stationen mit kurzen spirituellen Impulsen an, die das Thema „Gesund und Nachhaltigkeit“ beleuchten und als Anregung zum Nachdenken und Diskutieren dienen. Dabei wird das Motto „Umsonst habt ihr’s empfangen, umsonst gebt es auch“ (Matthäus 10,8) auch dazu einladen, über das Gesundheitssystem zu sprechen.

Organisiert wird der Pilgertag von der Evangelischen Kirchengemeinde Niedernhausen, der Katholischen Pfarrgruppe Reinheim/Groß-Bieberau, der Gemeinde Fischbachtal und dem Evangelischen Dekanat Vorderer Odenwald. Zu empfehlen sind festes Schuhwerk, Rucksackverpflegung, Getränke und bei Regenwetter entsprechende Kleidung. Es wird gebeten, einen Mund-Nasenschutz mitzubringen sowie die geltenden Abstandsregeln zu beachten.

Info: Weitere Informationen: st-jost.fischbachtal.de

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1