Mundart-Wanderweg als Attraktion

Von 
red/Bild: Ehmke
Lesedauer: 

Neunkirchen. So viele Wanderer wurden in Neunkirchen noch nicht gesehen. Anziehungspunkt war der Mundart-Wanderweg, den der Odenwaldklub mit den Mundartfreunden Südhessen eingerichtet hat.

AdUnit urban-intext1

Die Abhörstation mit der Babbelbox an der evangelischen Kirche St. Cosmas und Damian war durchgehend belagert. Zusätzlich sind jetzt an den Stationen an der Kirche und Am höchstgelegenen Apfelbaum im Odenwald – ebenfalls in Neunkirchen – Tafeln und Kärtchen zum Mitnehmen mit Informationen über den Verein für krebskranke und chronisch kranke Kinder Darmstadt / Rhein-Main-Neckar angebracht, die auf Spenden angewiesen sind. Diszipliniert beachteten die Leute die Abstandsregeln. red/Bild: Ehmke