Pandemie - Auflagen für Vorführung in Elmshausen zu umfangreich Kikeriki-Theater abgesagt

Von 
Walter Koepff
Lesedauer: 
Peter Schuster (links) und Alfred Hogen hatten das zweite Gastspiel des Kikeriki-Theaters in Elmshausen geplant. © koe

Lautertal. Auch wenn es lange Zeit nicht danach aussah, sagten jetzt die Organisatoren der Auftritte des Darmstädter Kikeriki-Theaters in Lautertal, Peter Schuster und Alfred Hogen, die bereits für September vorgesehene und letztlich auf den 27. Februar verschobene Veranstaltung in Elmshausen ab. Sie hätten erkennen müssen, dass wegen der verschärften Bedingungen unter Corona die Aufführung nicht mit gutem Gewissen weiter geplant werden könne, hieß es zur Begründung.

AdUnit urban-intext1

Die Auflagen hätten eines enormen organisatorischen Aufwandes bedurft. Daher zogen Hogen und Schuster nach Rücksprache mit den Theaterleuten den Termin zurück. Zur Aufführung kommen sollte „Faust – ein teuflisches Jahrmarktsspiel“. Das Kikeriki-Ensemble wollte diesen großen Stoff auf „eigene Faust“ in der Lautertalhalle servieren und respektlose Satire liefern.

Aus Darmstadt kam die Zusicherung, dass man, sobald es möglich ist, wieder nach Lautertal kommen werde. Laut Peter Schuster wurden rund 200 Karten verkauft beziehungsweise reserviert. Sie behielten ihre Gültigkeit für ein späteres Gastspiel der Truppe.

Wer seine Karten jedoch zurückgeben oder die Reservierung stornieren möchte, könne sich bei ihm melden. Die Kartenrückgabe sei zu den Dienstzeiten des Rathauses am Empfang möglich.

AdUnit urban-intext2

Schuster und Hogen dankten allen, die sich bereiterklärt hatten, die Veranstaltung mitzutragen. Ein besonderer Dank gehe an die Familie von Markus Moritz, die spontan wieder habe mitmachen wollen und bei einem hoffentlich erneuten Termin zum Gelingen beitragen werde. koe

Freier Autor Nach Anfängen bei der Schülerzeitung "Kurfürst" des Bensheimer Alten Kurfürstlichen Gymnasiums (AKG), Freier Mitarbeiter bei der Lindenfelser Wochenzeitung "Samstag", 1972 Wechsel zum Bergsträßer Anzeiger. Pressemäßig in Wort und Bild in Lautertal tätig.