Großflugtag bei Raidelbach

Von 
koe/Bild: koe
Lesedauer: 

Raidelbach. Reger Flugbetrieb herrschte auf der Höhe zwischen dem Hohenstein und Raidelbach. Insgesamt 16 Störche, ein Reiher und bis zu 20 Raubvögel – überwiegend Rote Milane – hatten sich dort die Lufthoheit erobert und drehten ihre Kreise.

AdUnit urban-intext1

Eine abgemähte Wiese hatte wohl die schwarz-weißen Luftakrobaten in der Hoffnung angelockt, dass es hier Mäuse zum Verspeisen gibt. Die Thermik über den großen Flächen war dabei sicher auch optimal zum Fliegen. koe/Bild: koe