AdUnit Billboard
Reichenbach - Besonderes Engagement von klein auf

Fünfjähriger sammelt Müll am Rathaus in Reichenbach ein

Von 
koe
Lesedauer: 
Aus eigenem Antrieb hat der fünfjährige Lucas Weyhrauch von Erwachsenen achtlos weggeworfenen Müll aufgesammelt. © Kaffenberger

Reichenbach. Der Ehrenvorsitzende des Verschönerungsvereins Reichenbach (VVR), Albrecht Kaffenberger, würde sich über weitere derartige Mitbürger freuen, wie Lucas Weyhrauch einer ist. Diesen entdeckte er bei einem Spaziergang mit seiner Frau Margarete zwischen den beiden Rathäusern in Reichenbach.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Dort sammelte der fünfjährige Junge mit gelbem Schutzhelm, Eimer, Kehrrichtschaufel und Besen ausgestattet allen möglichen Unrat in einen mitgebrachten Behälter. Da kam einiges zusammen, von Konfetti diverser Hochzeiten über Blätter, bis hin zu Zigarettenkippen und Coronamasken.

Alles schaufelte er in seinen Eimer. Die giftigen Kippen kamen in ein verschließbares Glas und würden über den Restmüll entsorgt, so Lucas.

Kaffenberger lobte den Jungen, der die von Erwachsenen achtlos weggeworfenen Abfälle aus eigenem Antrieb wieder einsammelt. Da könne sich der eine oder andere, so Kaffenberger, ein Beispiel an Lucas Weyhrauch nehmen. koe

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1