AdUnit Billboard
Wer will, kann kommen

Frühlingskonzert im Pavillon in Reichenbach

Von 
red
Lesedauer: 

Reichenbach. Mit einem Frühlingslied von Franz Schubert laden Christine Hechler und Mitwirkende zum Frühlingskonzert am Samstag, 14. Mai, in die alte Gärtnerei Hechler in der Friedhofstraße 10 in Reichenbach ein. Beginn ist um 17 Uhr. Es erklingen Lieder der Komponisten Mozart, Schubert, Brahms, Mendelssohn Bartholdy, Winkler, Strecker, Glinka und Vorisek. Mitwirkende sind Christine Hechler (Gesang), Alia McKinnel (Klavier) und Eva Sobolewska (Querflöte).

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Alia McKinnel wurde in Russland geboren und begann mit fünf Jahren ihre Klavierausbildung. Nach dem Musical-College, mit 19 Jahren, begann sie, im Konservatorium in Saratov (Russland) zu studieren. Später setzte sie ihre Ausbildung in Den Haag (Niederlande) fort.

Zu dieser Zeit nahm sie an Meisterkursen von Tatiana Zelikman und Dimitri Bashkirov teil. McKinnel organisierte ein Projekt für talentierte Kinder und arbeitete eng mit dem Young Talent Department des Den Haag Conservatory zusammen. Sie kombiniert Unterricht und Auftritte mit Musikern in der Niederlande und in Deutschland.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Der Eintritt ist frei. Die Veranstalter bitten um eine Spende zur Deckung der Kosten. red

AdUnit Mobile_Footer_1