AdUnit Billboard

Frühere Konfirmanden feierten Jubiläum in Beedenkirchen

Von 
fred/Bild: Derigs
Lesedauer: 
© Ferdinand Derigs

Beedenkirchen. Coronabedingt mit einem Jahr Verspätung haben jüngst im Rahmen eines Gottesdienstes in der Evangelischen Kirche in Beedenkirchen mehrere Jubilare ihr rundes Konfirmations-Jubiläum. Pfarrer Reinald Engelbrecht überreichte an die fast vollzählig anwesenden Urkunden und spendete ihnen den Segen Gottes. Im Anschluss an den Gottesdienst gab es bei einem kleinen Empfang und Umtrunk an der „Alten Pfarrscheuer“ noch reichlich Gelegenheit, die Erinnerungen die 50, 60 und 70 Jahre zurückliegenden Konfirmationstag aufzufrischen.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Die Jubilare: Siglinde Heist, Bernd Keil, Gertrud Hildenbeutel, Birgit Roth, Karin Meyer, Michael Schwinn und Roland Seeger wurden am, 17. Mai 1970 konfirmiert. Über 60 Jahre her ist die Konfirmation von Heinz Hiller, Eberhard Krämer, Marianne Massoth, sie wurden am 24. April 1960 konfirmiert. Am 16. April 1950 – vor nunmehr über 70 Jahren – war die Konfirmation von Peter Weber, Johannes Peter, Peter Jährling, Willi Kaffenberger, Marianne Hofmann, Elfriede Dehus.

Am kommenden Sonntag sollen weitere Jubilare der Jahrgänge 1951, 1961, 1971 geehrt werden. fred/Bild: Derigs

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1