AdUnit Billboard

Elmshäuser Wanderer am Kreuzstein

Von 
red/Bild: TSV
Lesedauer: 
© TSV

Elmshausen. Bei angenehmen Temperaturen und strahlendem Sonnenschein trafen sich 30 Wanderer beim Vereinsheim des TSV Elmshausen. Unter der Leitung von Hans Kindinger ging es über den Mühlberg nach Wilmshausen und über den Zimmerhütt-Weg zum Schönberger Kreuz. Hier wurde Rast gemacht.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Dann lief die Gruppe auf dem Höhenweg weiter, zunächst Richtung Knoden und dann durch die Hummelscheid Richtung Gronau. Nach einem kurzen Anstieg wurde der Kreuzstein erreicht. Hier verweilte die Wandergruppe nochmals und genoss den herrlichen Tag und den Ausblick ins Lautertal. Anschließend ging es weiter vorbei an Haurod und Hohberg durch Wald und Wiesen. Geäst und andere Hindernisse ließen die Natur auf eine besondere Art erleben. Das Wandererlebnis erinnerte manchen Teilnehmer an frühere Zeiten, wo es öfter ausgiebigere Wanderungen gab. Am Vereinsheim des TSV klang das Treffen in geselliger Runde aus.

Am Sonntag, 14. November, ist die nächste Tour mit Rucksackverpflegung geplant. red/Bild: TSV

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1