Eine Kastanie ist vom Gasthaus Zur Sonne übrig

Von 
koe/Repro: koe
Lesedauer: 

Elmshausen. Wie in fast allen Dörfern gab es in früherer Zeit auch in Elmshausen jede Menge Gaststätten, die inzwischen alle verschwunden sind. Eine davon war das Gasthaus Zur Sonne mit dem damals obligatorischen Freisitz unter der Kastanie, das diese kolorierte Postkarte aus dem Jahre 1916 zeigt. Der damalige Wirt war Georg Schäfer.

AdUnit urban-intext1

Nach einer längeren Zeit, in der das Lokal leer stand, wurden die Gebäude schließlich im Sommer 1973 im Zuge der Bebauung des Auerbacher Weges abgerissen. Eine Kastanie am Rande des Radlett-Platzes erinnert allerdings bis heute an das ehemalige Gasthaus. koe/Repro: koe