AdUnit Billboard
TSV und SSV - Eine Spende der Bensheimer Sparkassenstiftung kommt der 2017 gegründeten Jugendspielgemeinschaft zugute

3500 Euro für die Reichenbacher Nachwuchs-Fußballer

Von 
red
Lesedauer: 
Vertreter der Jubiläumsstiftung der Bensheimer Sparkasse haben Spenden für die Jugendspielgemeinschaft an den TSV und die SSV Reichenbach übergeben. © Sparkasse

Reichenbach. Die Jubiläumsstiftung der Sparkasse Bensheim spendet jeweils 1750 Euro an den TSV und die SSV aus Reichenbach. Die Stiftung ermöglicht damit die Deckung laufender Kosten und Anschaffungen der gemeinsamen Fußball-Spielgemeinschaft.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Bei der Spendenübergabe auf dem Sportplatz des SSV Reichenbach begrüßte Bürgermeister Andreas Heun konnte gemeinsam mit Johannes Erich Schulz, Dieter Becher und Matthias Giertz vom Stiftungsvorstand der Jubiläumsstiftung einige Vertreter des Vereins und viele aktive Fußball-Kinder.

Die Spende stammt aus den jährlichen Ausschüttungen Sparkassenstiftung. „Wir unterstützen zusätzlich zu den Spenden und dem Sponsoring der Sparkasse Bensheim in jedem Jahr ausgewählte Vereine und Institutionen in einer anderen Kommune, die Eigentümerkommune der Sparkasse ist“, sagte Stiftungsvorstand Schulz.

2017 wurde die Jugendspielgemeinschaft mit dem Ziel gegründet, Fußball im Lautertal wieder attraktiver zu machen und gemeinsam dauerhaft in allen Altersklassen ein Team aus Reichenbach stellen zu können. Nach jahrelanger Aufbauarbeit ist es gelungen, für die kurz „JSG“ genannte Gemeinschaft Mannschaften durchgängige vom „Bambini“- Alter bis zur E-Jugend aufzubauen und für den Spielbetrieb in der Region zu melden.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Zehn ehrenamtliche Betreuer kümmern sich aktuell um mehr als 50 Kinder, derzeit zu gleichen Teilen Vereinsmitglieder beim Turn- und Sportverein Reichenbach oder der Sänger-und Sportvereinigung Reichenbach.

„Wir sind stolz, dass Sport bewegt und verbindet - hier sogar zwei Vereine zu einer gemeinsamen Spielgemeinschaft. Und wir freuen uns über die Spende und die damit verbundene Wertschätzung unserer Arbeit“, sagten die Vereinsvertreter.

Für alle Kinder der Fußball-Spielgemeinschaft hat die Sparkasse Bensheim noch einen roten Fußball zur Verfügung gestellt.

Die „Jubiläumsstiftung der Sparkasse Bensheim“ wurde zum 175. Geburtstag im Jahr 2005 gegründet. Das Grundstockvermögen der Stiftung beträgt inzwischen mehr als 2,6 Millionen Euro und gehört somit zu einer der größten Stiftungen in der Region. red

AdUnit Mobile_Pos4
AdUnit Content_3
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1