AdUnit Billboard
Hessen Mobil - Straßenarbeiten vor Wald-Erlenbach

Vollsperrung auf der B 460

Von 
red
Lesedauer: 
(Symbolbild) © Lino Mirgeler

Heppenheim/Wald-Erlenbach. Von Freitag, 16. Juli, bis Montag, 19. Juli werden im Zuge der B 460 zwischen der Einmündung der K 54 (in Richtung Mittershausen) und dem Heppenheimer Stadtteil Wald-Erlenbach Bauarbeiten zur Erneuerung der Fahrbahndecke durchgeführt. Die Maßnahme findet unter Vollsperrung der Bundesstraße statt. Die Sperrung beginnt am Freitag gegen 18 Uhr und endet am Montag gegen 5 Uhr, teilt Hessen Mobil mit.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Umleitung und ÖPNV-Regelung

Die Umleitungsempfehlung führt aus Richtung Mittershausen ab der Abzweigung der K 54 über die B 460 bis Heppenheim, weiter über die B 3 und L 3120 bis Mörlenbach. Von dort folgt der Verkehr der B 38 bis Fürth zurück auf die B 460.

Im Rahmen der Baumaßnahme ergeben sich zudem Änderungen im Öffentlichen Nahverkehr: Die Buslinie 667 Heppenheim – Fürth – Gras-Ellenbach kann aufrechterhalten werden, indem ab Heppenheim ein MidiBus eingesetzt wird, der die Fahrgäste zu einem Anschlussbus in Richtung Fürth – Gras-Ellenbach bringt. Die Haltestellen an der Abzweigung Mittershausen und Wald-Erlenbach können in dieser Zeit nicht bedient werden. Die Fahrpläne stehen vor Beginn der Baumaßnahme auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Neckar unter www.vrn.de zur Verfügung. Aushänge an den Haltestellen erfolgen zwei bis drei Tage vor Baubeginn.

Bei der Baumaßnahme wird die Fahrbahndecke über eine Länge von rund 880 Metern erneuert. Die Deckschichten der Fahrbahn werden rund 13 Zentimeter tief abgefräst und in gleicher Stärke durch eine neue Asphaltdecke ersetzt. Anschließend werden die Bankette erneuert und der Streckenabschnitt markiert. Die Kosten belaufen sich auf rund 290 000 Euro und werden vom Bund getragen. red

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1