Wettaufwandsteuer - Nach Aussprache im Hauptausschuss zieht die Grüne Liste ihren Antrag zurück

Tippen wird vorerst nicht teurer

Von 
fran
Lesedauer: 
Die beiden Heppenheimer Wettbüros an der B 3 müssen vorerst mit keinen zusätzlichen Steueraufwendungen rechnen. © Lotz

Wettbüros sind vielen Kommunalpolitikern ein Dorn im Auge. Nur zu gerne würden sie die unliebsamen Treffpunkte mit einer zusätzlichen Wettaufwandsteuer belegen – insbesondere aus Gründen der Prävention.

„Sportwetten besitzen nach einhelligen Meinungen von Experten ein hohes Suchtpotenzial, höhere Wettkosten können dieses Potenzial dämpfen“, heißt es hierzu unter anderem vonseiten der

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen