Rheumaliga

Selbsthilfegruppe sagt Treffen ab

Von 
zg
Lesedauer: 

Heppenheim. Aufgrund der aktuellen Corona-Situation sagt die Rheumaliga-Selbsthilfegruppe Heppenheim die Austausch- und Informationsabende am jeweils ersten Mittwoch im Monat bis Ende des Jahres ab. Die weitere Planung hängt den Angaben zufolge von der Entwicklung der Pandemie ab. Weitere Informationen sind erhältlich unter Telefon 0152/3809 1014. zg

AdUnit urban-intext1