AdUnit Billboard
Ausstellung

Rund 70 Karikaturen in Heppenheim zum Thema Altern und Alter

Von 
red
Lesedauer: 

Heppenheim. Das Evangelische Dekanat Bergstraße und die Sparkasse Starkenburg zeigen bis zum 24. Mai die Ausstellung „Das Alter in der Karikatur“. Die Eröffnung ist am 3. Mai um 18 Uhr im Außengelände des Heppenheimer Hauses der Kirche (Ludwigstraße. 13).

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Ein Mann im Anzug mit Schlips und Aktenkoffer hastet an einer siebenköpfigen Gruppe von Senioren vorbei, die quietschvergnügt den eiligen Geschäftsmann anfeuern und Beifall klatschen. Einer deutet mit seinem Zeigefinger auf seine Armbanduhr, der Aktenkofferträger möge doch bitte schon mal ein bisschen rennen. „Lastenverteilung“ nennt Gerhard Haderer seine Karikatur. Sie ist eine von rund 70 Arbeiten, die das Thema Alter mit spitzer Feder in den Fokus rücken.

Newsletter "Guten Morgen Bergstraße"

Neben Haderer sind es weitere zeitgenössische Künstler vertreten wie Franziska Becker, Gerhard Glück, Greser & Lenz, Marie Marcks, Michael Sowa und Hans Traxler. Es geht in der Ausstellung auch um Generationenkonflikte und den demografischen Wandel.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Die Exponate sind im Haus der Kirche und in der Sparkasse zu sehen: im Haus der Kirche montags von 9 bis 12 Uhr sowie dienstags bis freitags von 9 bis 12 und 14 bis 16 Uhr; in der Sparkasse montags bis freitags von 9 bis 12 Uhr sowie donnerstags von 14 bis 18 Uhr und freitags von 14 bis 16 Uhr. red

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1