Naturschutz - Seit sich der Nabu um verwilderte Wiesen kümmert, wachsen dort wieder gefährdete Blühpflanzen / Durch intensive Nutzung geht zunehmend Lebensraum verloren

Mit viel Arbeit kehrt die Orchidee zurück nach Heppenheim

Von 
jr
Lesedauer: 
© Günther Hagemeister

Dass die Lebensräume von Tieren und Pflanzen immer kleiner werden, hat sich herumgesprochen. Aber während selten gewordene Tierarten – seien es Säugetiere, Vögel oder Amphibien – hohe Aufmerksamkeit genießen, bleibt der Niedergang besonderer Pflanzen eher unbeachtet. So wie jener der Orchideen, von denen es nur noch wenige Vorkommen bei uns gibt und die entsprechend gefährdet sind.

Auf

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen