AdUnit Billboard
Die Polizei meldet

Mit „60 Sachen“ zu schnell in Heppenheim unterwegs

Von 
ots
Lesedauer: 

Heppenheim. Beamte der Polizeistation Heppenheim führten am Sonntagabend (12.) Geschwindigkeitskontrollen durch und kontrollierten zwischen 21.15 und 23.15 Uhr auf der Lorscher Straße (B 460) 31 Fahrzeuge und 35 Personen. Hierbei wurde die Geschwindigkeit mehrerer Verkehrsteilnehmer gemessen, welche die erlaubte Höchstgeschwindigkeit von 60 km/h überschritten hatten und nun mit entsprechenden Sanktionen rechnen müssen.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Spitzenreiter war ein Fahrer, der die Strecke mit 120 km/h passierte und damit doppelt so schnell wie erlaubt unterwegs war. Ihm drohen jetzt ein einmonatiges Fahrverbot, ein Bußgeld von 240 Euro und 2 Punkte in Flensburg.

Insgesamt waren in zwei Stunden von 31 gemessenen Fahrzeugen 24 zu schnell. Hinweise auf Alkohol- oder Drogenkonsum konnten die Beamtinnen und Beamten erfreulicherweise im Rahmen der Kontrollstelle nicht feststellen. ots

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1