AdUnit Billboard
Sommerfest

Lebenshilfe sorgt für fröhliche Stunden

Bevor in geselliger Runde wurde gefeiert, legte der neue Vorstand bei der Mitgliederversammlung seinen Jahresbericht vor

Von 
dj/ü
Lesedauer: 
Die Heppenheimer Lebenshilfe veranstaltete in der Straußwirtschaft Koob ihr Sommerfest und ihre Mitgliederversammlung. Der neue Vorstand (von links) mit Matthias Jäger, Tania Seib, Anita Bräunig, Brigitte Lehner-Mulzer und Lothar Bräunig legte seinen ersten Rechenschaftsbericht ab. © Dagmar Jährling

Heppenheim. Trotz großer Hitze kamen schon am Nachmittag treue Mitglieder der Lebenshilfe Heppenheim zum Sommerfest in die Straußwirtschaft Koob. Da war der Wagen eines professionellen Herstellers mit seinen exotischen Eisspezialitäten willkommen. Die Inhaber Jochen Jung und Constance Beier befüllten die Eistüten höchstpersönlich. „Das leckere Eis ist der Höhepunkt des Tages“, sagte Angela Bräunig vom Vierervorstandsteam des Ortsvereines.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Diesem süßen und erfrischendem Vergnügen ging die Mitgliederversammlung voraus. Erstmals berichtete der im Vorjahr neu formierte Vorstand, nachdem langjährige verdiente Vorstandsmitglieder aus Altersgründen ihre Ämter niedergelegt hatten. Friedel Frank hatte die Lebenshilfe mit Unterstützung seiner Frau Monika 28 Jahre geprägt; Reinhard Metz war 48 Jahre Rechner des Vereins; und Walter Hesse war viele Jahre in der Funktion als Fotograf und Pressewart aktiv. Die Aufgaben des Vorsitzes haben in 2021 dann Matthias Jäger, Angela Bräunig (beide Organisation und Planung), Brigitte Lehner-Mulzer (Schriftführerin) und Tania Seib (Rechnerin) übernommen. Unterstützt werden sie von den Beisitzern Lothar Bräunig und Monika Taufertshöfer.

Förderer als neue Mitglieder

Während Seib und Jäger schon vorher als Beisitzer dem Vorstand angehörten, berichtete das Vierergespann das erste Mal, und zwar über die Ereignisse aus dem Jahr 2021. Immerhin gab es schon einiges mehr zu berichten als aus dem Jahr 2020. Zumindest konnte das Sommerfest stattfinden. Statt bei Familie Frank kam man corona-bedingt das erste Mal in der weiträumigeren Straußwirtschaft Koob zusammen, was auch dieses Jahr beibehalten wurde.

Der Verein hat 140 Mitglieder. Besonders erfreulich: Drei sind neu hinzugekommen – und sie gehören nicht zu den Betroffenen beziehungsweise haben sie in ihrer Familie keinen Menschen mit geistiger Behinderung zu pflegen. „Das ist für uns als Verein sehr wichtig, dass wir solche Förderer haben“, sagte Bräunig. Weshalb zum Beispiel auch regelmäßig Spielenachmittage im Marienhaus als offene Veranstaltungen für jeden angeboten werden.

Für Menschen mit Behinderung

Einige Förderer unterstützen die Lebenshilfe schon seit Jahrzehnten. Dazu zählt unter anderem der Lions Club Heppenheim. „Uns ist es wichtig, dass unsere Förderer wissen, was wir mit ihren Spenden machen“, sagte Bräunig. Weshalb sie nicht umhinkäme, auch von dem schönen Ausflug nach Immenstaad an den Bodensee zu berichten, der dieses Jahr erstmals wieder stattfinden konnte. 20 Mitglieder erlebten zehn schöne Tage bei den Pallotinern im Schloss Hersberg mit Ausflügen und einem selbst inszenierten Schattentheater zum Abschluss. Unterstützt wurden sie mit einem Fahrzeug von einem Heppenheimer Autohaus.

Beim Sommerfest stand die Geselligkeit im Vordergrund. Es wurde Skat gespielt, Fotos in Kostümierung erstellt und - als die Hitze schließlich endlich nachließ – fröhlich zur Musik von Alleinunterhalter Dirk Gugenberger getanzt. Viele, denen es am Nachmittag zu heiß war, stießen am Abend zur Gesellschaft hinzu.

Zu ihren Aufgaben zählt die Lebenshilfe die Erholung von Menschen mit Behinderung und ihren Angehörigen. Es werden Sommer- und Herbstfeste sowie Advents- und Nikolausfeiern veranstaltet, Tagesausflüge und Informationsabende angeboten und an den örtlichen Festen wie Stadtkirchweih, Fastnachtsumzug und Pfarrfest teilgenommen. dj/ü

Mehr zum Thema

Närrische Drei

Fastnacht in Lorsch mit vollem Programm geplant

Veröffentlicht
Von
chm
Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1
  • Festspiele Heppenheim
  • Bürgermeisterwahl Heppenheim