Auszeichnung Kreisnarrenkette für Barbara Schaab

Von 
red/hol
Lesedauer: 

Heppenheim. Barbara Schaab, langjährige Frau Zugmarschall des Heppenheimer Festnachtsumzuges, ist von Landrat Christian Engelhardt mit der Kreisnarrenkette 2021 ausgezeichnet worden. Gewürdigt werden damit Personen, die sich in besonderem Maße um die Bergsträßer Fastnacht verdient gemacht haben. Wegen der derzeit geltenden Corona-Beschränkungen fand die „Überreichung“ via Telefon statt.

AdUnit urban-intext1

Die Kreisnarrenkette erhielt Barbara Schaab für ihr herausragendes und langjähriges Engagement, wie es in einer Pressemitteilung des Kreises Bergstraße heißt. Ganze 15 Jahre stand Schaab an der Spitze der Interessengemeinschaft Heppenheimer Fastnachtsumzug. Als Frau Zugmarschall war sie in dieser Zeit jährlich nicht nur Cheforganisatorin des Gaudiwurms, sondern auch – neben dem jährlich wechselnden Schirmherrn – Galionsfigur der Heppenheimer Straßenfastnacht.

Barbara Schaab, langjährige Frau Zugmarschall des Heppenheimer Fastnachtsumzuges, mit der Kreisnarrenkette und der zugehörigen Urkunde. © Kreis Bergstraße

„Die Kreisnarrenkette bekommen nur gestandene Närrinnen und Narren – zu diesen zählst du, denn du stehst deine Frau wie kaum eine Zweite“, betonte Engelhardt. „Dank dir ging der Fastnachtsumzug bis jetzt niemals baden. Dein Amt hast du mit Leidenschaft und Verantwortungsbewusstsein voll ausgelebt“, wird der Landrat in der Pressemitteilung zitiert.

Närrische Bürgermeister digital

Neben den närrischen Umzügen in Heppenheim und Lorsch kann in diesem Jahr auch die Bürgermeisterfastnacht nicht als Präsenzveranstaltung stattfinden. Als Ersatz hierfür wurde die digitale „Bürgermeisterfastnacht PLUS“ ins Leben gerufen. Diese und die Verleihung der Kreisnarrenkette können sich die Bergsträßer Närrinen und Narren über die Fastnachtsseite des Kreises Bergstraße unter www.bergstraesser-fastnacht.de ansehen. red/hol