Haus am Maiberg Kommunalpolitik für junge Leute

Von 
fran
Lesedauer: 

Heppenheim. Am 14. März finden die Kommunalwahlen in Hessen statt. Aufgerufen sind dann auch wieder zahlreiche junge Menschen, die zum Teil sogar erstmals an einer Wahl teilnehmen können. Gerade an sie, aber auch an alle Jugendlichen und junge Erwachsenen aus den Landkreisen Bergstraße und Odenwald richtet sich ein zweiteiliges Angebot der politischen Jugendbildung im Heppenheimer Haus am Maiberg.

Zweiteiliges Angebot

AdUnit urban-intext1

Im ersten Teil am Dienstag, 23. Februar, widmet sich das Team um die Referenten Alexander Mack und Hanne Kleinemas von 17 bis 19.30 Uhr gemeinsam mit der „Akademie für Kommunalpolitik“ und „Fridays for Future Bensheim“ den grundsätzlichen Dingen einer Kommunalwahl – beispielsweise den Fragen „Was ist eigentlich Kommunalpolitik? Wofür sind Politiker auf kommunaler Ebene zuständig? Wie können wir Kommunalpolitik beeinflussen oder mitgestalten?“

In einem Workshop sollen laut Alexander Mack „die komplexen Entscheidungsprozesse und -strukturen in der Kommune“ nachvollziehbar gemacht werden, „um so die Entfremdung vom unbekannten Wesen Kommunalpolitik zu beseitigen“. Beim „Einmaleins der Kommunalpolitik“ würden wichtige Grundlagen vermittelt und die verschiedenen Gremien und Positionen in einfacher Sprache erklärt.

Tiefer ins Detail soll es im zweiten Teil der Reihe am Donnerstag, 25. Februar, ab 17 Uhr gehen: In Zusammenarbeit mit „Fridays for Future Bensheim“ planen die Bildungsreferenten des Haus am Maiberg eine Online-Diskussion zur Kommunalwahl. Junge Kandidatinnen und Kandidaten werden dann über Themen wie Mobilität, Jugendbeteiligung und Klimawandel diskutieren.

AdUnit urban-intext2

Anmelden können sich interessierte Jugendliche und junge Erwachsene über die Homepage der Bildungseinrichtung des Bistums Mainz unter www.haus-am-maiberg.de oder direkt über die Plattform Zoom. Besondere Anforderungen oder Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Die Teilnehmer sollten jedoch eine stabile Internetverbindung und ein digitales Endgerät haben, um möglichst problemlos an dem zweitägigen Online-Angebot teilnehmen zu können. fran